Startseite

Aktuell:

  • Vorsicht bei Spendensammlungen im öffentlichen Raum

    Trau schau wem!
    Die meisten Klinikclown-Vereine sind auf Spenden angewiesen und arbeiten mit vielen Partnern zusammen, die ihnen große und kleine Summen zukommen lassen. Bei öffentlichen Aktionen mag auch mal eine Spendendose im Einsatz sein. Aber aufdringliche Spendensammler an stark frequentierten Plätzen wie etwa vor Fußballstadien, wo gut gelaunten Fans mit klappernden Dosen und markigen Sprüchen das Geld aus der Tasche gezogen wird, sind nicht der Stil seriöser Organisationen, und auch nicht der von Klinikclown-Vereinen. Die Spendenbereitschaft aller unserer Freunde und Unterstützer ist so wichtig und notwendig, dass der Dachverband dringend um Vorsicht bittet und vor schwarzen Schafen warnt. Schauen Sie genau hin, wenn Sie etwas in eine Spendenbox werfen: an wen geht das Geld? Was weiß der Sammler über den Verein und seine Arbeit? Sehen Sie Informationsmaterial zum Verein? Fühlen Sie sich gedrängt? Wenn Sie sicher gehen wollen, spenden Sie lieber direkt an den Clowns-Verein Ihres Vertrauens! Das geht auch ganz leicht und Sie wissen, dass das Geld gut ankommt und für die richtigen Menschen “bunte Momente” ermöglicht. Am besten warnen Sie auch Ihre Familie, KollegInnen, Freunde, Bekannte und zeigen Sie auf, wie’s besser geht: hier finden Sie unsere Klinikclown-Vereine – einer ist auch in Ihrer Nähe!

    http://www.dachverband-clowns.de/aktuelles.html

Freude schenken - Lachen hilft

 

Clowns Startseitenbild

Klinikclowns!
Erst in Amerika und seit den 90er Jahren in Europa besuchen Clowns regelmäßig Kinder im Krankenhaus. Mehr und mehr engagieren sich Clowns auch für Menschen in Seniorenheimen und weiteren Einrichtungen der Altenpflege.

Denn: Lachen hilft!
Es stärkt das Immunsystem und setzt glückbringende Endorphine im Körper frei. Kranke Kinder und alte Menschen haben die besten Clowns verdient. Deshalb sind die Clowns von Clownsvisite speziell geschult.

Unsere Clowns verbinden Einfühlungsvermögen, Beobachtungsgabe und menschliche Reife mit handwerklichem „clownischen“ Können und künstlerischem Talent. Ein intensives Bewerbungsverfahren, regelmäßige Weiterbildungen und Coachings garantieren die hohe Qualität der Klinikclowns von Clownsvisite e.V.

Wir laden Sie ein durch unsere Internetseiten zu stöbern und freuen uns über Ihre Unterstützung, die direkt in die der Arbeit der Klinikclowns fließt. Lesen Sie zur Wirkung der Klinikclowns doch den Artikel 'Klinik-Clowns: Heilung fördern mit der Kraft des Lachens' von Dr. med. Carsten Krüger. Möchten Sie erfahren, wie der „Alltag“ unserer Clowns aussieht? In der Reportage „Zwischen Lachen und Weinen - Unterwegs mit den Klinikclowns“ von Anita Grasse bekommen Sie einen guten Einblick.

Viel Spaß!


SPENDEN . FREUDE SCHENKEN . SPENDEN . FREUDE SCHENKEN . 

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie das auf vielfältige Weise tun:

  • im Freundes- und Bekanntenkreis für die Clownsvisite werben, von unserer Arbeit erzählen (vor allem auch, das diese Arbeit von Spenden lebt)
  • in Ihrer Einrichtung bzw. an Ihrem Arbeitsplatz davon erzählen
  • einmalig spenden
  • DauerspenderIn werden (ab € 5,- mtl.)
  • eine Firmenspende veranlassen oder vorschlagen
  • Berücksichtigung im Testament
  • bei einer Veranstaltung (Geburtstag, Jubiläum, Familienfeier, Beschneidungsfest etc.) für die Clownsvisite sammeln
  • uns eine Veranstaltung nennen, auf der sich die Clownsvisite präsentieren kann

Wir freuen uns auf Ihr Engagement und sagen jetzt schon: DANKE!


clowns_02

Interessante Berichte über unsere Arbeit / unsere Clowns:

Mozzarella & Rufus in Gelsenkirchen

Stift & Lilly in Bonn