Freunde und Familie von Martin Massarski haben den Clowns in der Kinderklinik des Essener Uniklinikums eine Spende in Höhe von 555 Euro überreicht. Herzlichen Dank dafür! Wilma, Elfie und Wolke waren ganz aus dem Häuschen (und Anton hinter der Kamera auch, er macht das Foto:).

Martin Massarski war Anfang des Jahres an Krebs gestorben und den Clowns immer sehr verbunden. Seine Familie und Freunde hatten eine letzte Party für Martin gefeiert, die Einnahmen gingen zugunsten Clownsvisite. Die Spende wird nun für die Clownsbesuche auf den onkologischen Stationen im Uniklinikum eingesetzt. „Das ist ganz in Martins Sinne“, sagt Vater Massarski. Die Clowns verwandeln die Spende in mehr als 555 Lächeln – versprochen!