Tolle Spendenideen

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten,können Sie das auf vielfältige Weise tun:

  • im Freundes- und Bekanntenkreis für die Clownsvisite werben, von unserer Arbeit erzählen (vor allem auch, das diese Arbeit von Spenden lebt)
  • in Ihrer Einrichtung bzw. an Ihrem Arbeitsplatz davon erzählen
  • einmalig spenden
  • DauerspenderIn werden (ab € 5,- mtl.)
  • eine Firmenspende veranlassen oder vorschlagen
  • Berücksichtigung im Testament
  • bei einer Veranstaltung (Geburtstag, Jubiläum, Familienfeier, Beschneidungsfest etc.) für die Clownsvisite sammeln
  • uns eine Veranstaltung nennen, auf der sich die Clownsvisite präsentieren kann

Wir freuen uns auf Ihr Engagement und sagen jetzt schon: DANKE!


Kardinal von Galen Schule Beckum: Kunstversteigerung für Clownsvisite

03.04.2014
Die Schülerinnen und Schüler der Kardinal von Galen Schule gestalteten mit Hilfe von LehrerInnen und Eltern während einer Projektwoche Kunstobjekte zum Thema Tiere. Zum Abschluss der Projektwoche wurden im Rahmen eines Schulfestes Tierstühle aus Pappmaché versteigert.
Der ganze Gewinn von der Kunstversteigerung und dem gelungenen Schulfest kommt Clownsvisite zugute.

Clownsvisite sagt den jungen Künstlern Danke!!!


Lachen ist die beste Medizin: Lederer spendet für die Clownsvisite.

01.12.2013
Lachen allein macht gewiss nicht gesund, doch es kann den Heilungsprozess positiv unterstützen. Wo Klinikclowns auftreten, tritt Leichtigkeit ein. Sie wecken Spaß und Lebensfreude; sie nehmen Angst und bringen Zuversicht. Die Erfahrung zeigt, wie wertvoll dieser Beitrag zur Genesung ist.
Wenn die Clowns zur Visite kommen, dann wird mit den kleinen Patienten gespielt, gesungen und Blödsinn gemacht. Einen Nachmittag lang können die Jungen und Mädchen den tristen Krankenhausalltag vergessen. Schmerzen, Angst und Heimweh treten in den Hintergrund. Lachen ist Leben und gibt Hoffnung!

Daher hat sich die Lederer GmbH auch dieses Jahr dazu entschlossen, das Budget der diesjährigen Weihnachtsgeschenke für Kunden und Partner in Form einer karitativen Spende einzusetzen. Bereits im Herbst erfolgte die Überweisung zugunsten der Clownsvisite.
Der gemeinnützige Verein besteht seit 12 Jahren, finanziert sich überwiegend durch Spenden und betreut kranke und pflegebedürftige Menschen in insgesamt 18 Kinderkrankenhäusern, Hospizen und Seniorenheimen.

Clownsvisite sagt Danke!!!

> Lederer-online 


Der Hilfsfonds Rest Cent und die E.ON Energie AG spenden an Clownsvisite

Die Clowns Antonella und Spüli und Geschäftsstellenleiter Christian Müller-Espey haben am 06.06.2013 die Spende von 8000 € im neuen Büro der Clownsvisite in Wetter freudig entgegengenommen.

Oliver Biniek, Betriebsratsvorsitzender E.ON Anlagenservice in Gelsenkirchen hat es sich nicht nehmen lassen, die Spende persönlich zu überreichen.
„Über die Spende hinaus darf die Clownsvisite auch zukünftig mit weiterer Unterstützung rechnen“, überbringt Oliver Biniek weitere gute Nachrichten. Schon beim Druck von neuen Flyern und einer Kinder-Gazette darf die Clownsvisite auf die E.ON Hilfe zählen.

Bereits im Januar 2003 wurde der Hilfsfonds der Mitarbeiter des E.ON Energie-Konzerns gemeinsam vom Gesamtbetriebsrat der E.ON Energie AG und dem Unternehmen ins Leben gerufen. Seitdem verzichtet ein Großteil der Mitarbeiter am Monatsende auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge - freiwillig und für einen guten Zweck. Dabei wird jede Spende aus dem Hilfsfonds vom Unternehmen nochmals verdoppelt.
Die Clownsvisite e.V. sagt ganz herzlichen Dank für die wundervolle Unterstützung.


Echt edel! Edelmetall- und Münzfreunde organisieren Spendenaktion Clowns und Helden

MG und HP kannten sich nur durch Tausch- und Verkaufsgeschäfte übers Internet als beide zusammen die Aktion "Clowns & Helden" starteten.
Im Dezember dann trafen sie sich erstmals persönlich – auf dem Klinikparkplatz. Die Clowns Spüli und Wolke empfingen die beiden mit offenen Armen und nahmen dankbar den Spendenscheck entgegen.

Vom 24. Oktober bis Mitte Dezember beteiligten sich rund 80 Edelmetall- und Münzfreunde an der Aktion "Clowns & Helden", die MG initiierte und HP organisierte. Gesammelt wurden Geld und Sachspenden, darunter Schmuck, Münzen und sogar eine Bierdeckelsammlung. Teilweise haben die Spender ihre Sachen selbst verkauft und dann den Erlös überwiesen, teilweise haben sie dem Organisationsteam die Veräußerung anvertraut, das dann sogar noch die Handelspartner zur Teilnahme an der Aktion begeisterte.

So kamen viele kleine und größere Bausteine zusammen und am guten Ende eine beachtliche Summe für die Clowns und ihre kleinen Helden. MG und HP erhielten für ihre Idee großen Zuspruch und eine tolle Unterstützung im Forum. Und von den Clowns, allen voran Spüli und Wolke, ein herzliches Dankeschön!


50 Freunde machen mobil

Der 'Lauf-Treff Rhein-Herne Kanal' hat Tradition … und ein großes Herz für Clowns und ihre kranken Kinder. 50 Freunde, unterstützt von Clown Flocke und Clown Schlatke, liefen beim Silvesterlauf 550 EUR ein, die vollständig der Clownsvisite zugute kommen. Ein toller Start ins neue Jahr …
Seit 1988 treffen sich rund 50 Freunde in Karnap und Altenessen zu ihrem ganz eigenen Silvesterlauf. Vor sieben Jahren wurde ein Spendenlauf daraus, um zunächst einem, später vielen kranken Kindern das Klinikleben etwas fröhlicher zu machen. Silvester 2010 liefen 100 Füße über eine Distanz von 5000 Metern 550 EUR ein – Clown Flocke und Clown Schlatke liefen fröhlich mit und nahmen anschließend dankbar und gerührt die Spende entgegen. Und weil´s so schön war, plant der Lauftreff Rhein-Herne-Kanal für den Sommer eine Wiederholung. Na dann: Bahn frei und auf die Plätze … LOS!!!!!!!!!

PS: Clownsvisite läuft natürlich mit und sagt schon jetzt von Herzen DANKEE SCHÖÖÖN!!!!


Vater und Sohn schmieden Glücksmomente für kranke Kinder

Bei der IMS Schmiedeprodukte GmbH wird nicht nur dem Eisen warm ums Herz. Vater und Sohn Sigl überreichen der Clownsvisite und „ihren“ Kindern zum zweiten Mal ein großzügiges Spendengeschenk. Als Dankeschön laden die Clowns zur „Chef-Visite“ nach Moers ...

Wer ein großes Herz hat, kann erfolgreich mit harten Sachen umgehen und trotzdem immer wieder gerne Gutes tun. Die IMS Schmiedeprodukte GmbH in Willich und Luxemburg ist ein leuchtendes Beispiel dafür. Sie beschenkte die Clownsvisite für ihre Arbeit erneut mit einer großzügigen Spende. Getreu dem Motto „Freude ist das einzige was sich vermehrt, wenn man sie teilt!“, baten die Clowns Vater und Sohn Sigl kurzerhand nach Moers zur „Chef-Visite“. Und wie man sieht: Der Volksmund hat Recht!

Dankeschön lieber Herr Sigl, lieber Herr Sigl!