Springe zum Inhalt

Clownsvisite auf der DFB-Homepage

Dank der tollen Arbeit von Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin Essen, kamen durch die Aktion "Ein Tor - ein Lächeln" (wir berichteten bereits) 62.000 € für die Arbeit unserer Klinikclowns an der Uniklinik Essen zusammen.

Erfreulicherweise hatten wir sogar die Ehre uns mit Jorit Ness und einigen jungen Patienten bei den Spielern der deutschen Nationalelf für die zahlreich geschossenen Tore zu bedanken. Die Nationalelf trainierte am Sonntag für das EM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Gelsenkirchen gegen Irland im nahgelegenen im Stadion von Schwarz-Weiss Essen.

Vielen Dank, uns hat es viel Spass gemacht!

Zum Artikel beim DFB